Transcend SSD

Auch der Elektronikriese aus Taiwan stellt SSD Festplatten her. Hierbei kann mithilfe eines Einbaus einer solchen SSD von Transcend eine unglaubliche Leistungssteigerung des eigenen PCs oder Notebooks erreicht werden. Sobald die SSD in dem Computer eingebaut wurde, gehören langsame Bootvorgange und lange Ladezeiten beim Öffnen eines Programms vergangenen Tagen an. Die SSDs von Transcend erreichen dank ihres leistungsstarken Controllers eine Übertragungsrate von bis 550 Mb/s. Dies macht sich vor allem auch bei der Übertragung großer Datenmengen bemerkbar.

Den Kauf eines neuen PCs oder Notebooks kann man sich bei dem Kauf einer SSD von Transcend sparen. Der Kauf und anschließende Einbau einer SSD wird die Leistung des Systems vollumfänglich steigern. Hierbei hat Transcend unterschiedliche SSDs für unterschiedliche Nutzerinteressen im Angebot. Es gibt SSDs, die sich besonders für Durchschnittsnutzer eignen, die vor allem Office- und Browseranwendungen an ihrem PC nutzen. Doch auch als eigenständige Systempartition eignet sich eine SSD von Transcend. Diese Partition bietet sich vor allem dafür an, das Betriebssystem zu installieren, um die Gesamtgeschwindigkeit des Systems zu erhöhen. Doch auch für professionelle Nutzer oder Gamer, die bestmögliche Leistung aus ihrem System kitzeln wollen, hat Transcend die passende SSD im Angebot.

Die SSDs von Transcend sind extrem resistent gegenüber Vibrationen und Fallschäden. Dies wird dadurch erreicht, dass innerhalb der SSD keine beweglichen Teile verbaut sind. Doch auch ein geringerer Stromverbrauch geht mit der Verwendung einer SSD einher.
Die Folge ist eine geringere Stromrechnung und eine verlängerte Lebensdauer des Akkus beim Einsatz in einem Notebook. Trotz des geringeren Stromverbrauchs bringt eine SSD von Transcend einen PC auf Hochtouren. Anwendungen, die die volle Leistung des Speichers erfordern, wie Spiele oder Grafikprogramme, öffnen sich in Sekundenschnelle. Dank der Unterstützung des sogenannten SATA Device Sleep Modus zieht die SSD keinen Strom, wenn sie gerade keine Daten lesen oder schreiben muss. Dies ermöglicht noch längere Akkulaufzeiten. Noch stromsparender ist der von Transcend entwickelte DevSleep Ultra Low Power Status der SSD. In diesem Modus spart die SSD noch mehr Strom ein als im Standby-Modus. Dies wird durch das Abschalten der SATA Schnittstelle ermöglicht. Die Wiederinbetriebnahme des PCs aus dem Standby-Modus ist trotzdem blitzschnell möglich. Dies ist auf die kurze Reaktionszeit der SSD von nicht einmal 20 ms zurückzuführen. Die Advanced Power Shield Technologie schützt den Nutzer vor einem möglichen Datenverlust, auch bei einem plötzlichen Stromausfall.

Dank einer Größe von gerade einmal 7mm passen die SSDs von Transcend in die flachen, modernen Ultrabooks der heutigen Zeit. Trotz der geringen Größe verzichtet Transcend nicht auf den Einbau eines SATA-Anschlusses. Dadurch ist der Wechsel von einer alten HDD auf eine schnelle SSD außerordentlich einfach. Dank der kostenlosen Software SSD Scope, die auf der Webseite von Transcend heruntergeladen werden kann, kann die SSD verwaltet werden. Damit wird stets eine Spitzengeschwindigkeit der Festplatte aufrecht erhalten. Dank der Firmware Updates bleibt die SSD stets so schnell wie am ersten Tag.

Die SSDs von Transcend haben einen NAND-Flashspeicher eingebaut, der ein Maximum an Datensicherheit garantiert, da keine beweglichen Teile verbaut werden. Mechanische Defekte, die bei alten HDDs bereits bei kleinsten Erschütterungen oder Hitzeeinwirkungen entstanden, sind Dank des NAND-Flashspeichers nicht möglich. Bei dem Einbau der SSD werden auch die Ohren der Nutzer geschont. Dies liegt daran, dass aufgrund einer geringeren Wärmeentwicklung keine unnötigen Lüftergeräusche zur Kühlung des PCs entstehen.

Transcend ermöglicht dem Nutzer einen überaus unproblematischen Wechsel von einer magnetischen, alten HDD zu einer neuen SSD. Dank des im Lieferumfang jeder SSD von Transcend enthaltenen Montagekits inklusive Schrauben und Einschubadapter, nimmt die neue SSD sofort den Platz der alten HDD ein.